Abrollbehälter Übersicht

Die Feuerwehr Gelsenkirchen fährt seit Jahren mit dem bewährten System der Abrollbehälter.
Vier Wechselladerfahrzeuge können die 19 !!! vorhandenen Abrollbehälter wechselweise zu den
Einsatzstellen befördern.

Für den Ersteinsatz sind immer die Container Atemschutz, Rüst und Wassertank8000 aufgesattelt.
Das vierte Wechselladerfahrzeug steht leer zur Verfügung.

 DekonV500   AB Dekon V (Dekontamination Verletzte)
AB-Wasser neu 500   AB Wasser 8000
AB-Transport 500   AB Mulde Transportboden
AB A 500   AB AS (Atemschutz / Strahlenschutz)
AB Ausbildung 500   AB - Ausbildung
AB Dekon 500    AB Dekon
AB Besprechung 500    AB E/B (Einsatzleitung und Besprechung)
 AB G 500    AB G (Gefahrgut)
 AB IUK 500    AB IuK (Information und Kommunikation)
 AB MANC 500    AB MANV NRW (Massenanfall von Verletzten)
 Rst 500    AB Rüst
AB Sand 500

 

 AB Sand (Sandsäcke)

 AB Schlauch 500    AB S (Schlauch 2000)
AB SM LG1 500    AB SM/LG1 (Schaummittel / Löschgeräte 1)
 AB SM-LG2 500    AB SM/LG2 (Schaummittel / Löschgeräte 2)
 AB UVA 500    AB UVA (Unterirdische Verkehrsanlagen)
 AB Wasser1 500    AB W1 (Wasser 1)
AB MSP 500    AB MSP (Mulde Schwimmsperre)
AB Solm 500   AB SOLM (Sonderlöschmittel)
Zugriffe: 10133